Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wohltätigkeitsprojekt 2020 – BERICHT

Liebe Kunden, Freunde und WEBSITE-Besucher,

Anspruchsvolle Kunst verlangt Feingefühl, Passion, Wissen, Erfahrung, Talent und das richtige Konzept. Genau diese Werte bilden den Kern auch für den Dressursport. So haben wir uns entschieden zwischen Kunst und Sport eine Brücke aufzubauen und eine besondere Initiative zu starten.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass im Rahmen unseres Wohltätigkeitsprojektes 2020 die Initiative Talentförderde Kostenlose Dressurkurse des Reitvereins Horvath & Lukacs jegliche Erwartungen übertraf und großen Erfolg verbuchen konnte. Dank der national und regional einzigartigen Initiative konnte Agnes Horvath während dem Kurswochenende über 37 individual Trainingseinheiten abhalten, und das für die Teilnehmer komplett kostenlos, d.h. mehrere dutzend Talente konnten gefördert werden.

Vielen Dank an alle, die an unserer Initiative teilgenommen haben und uns bei unserer Arbeit unterstützen!

FORTSETZUNG FOLGT!

Warum Wohltätigkeit im Pferdesport?

Weil wir wissen, dass Sport und Kultur Bereiche sind, die jetzt ernsthafte Verluste machen und zu den Bereichen gehören, die „fragil“ und anfällig sind.

Weil wir glauben, dass Kunst und Pferde eine ernsthafte Verantwortung bedeuten, die nicht jeder tragen kann. Weil wir glauben, dass sich eine enge emotionale Bindung zwischen Kunst/Kunstwerk und Mensch entstehen kann. Ebenso zwischen Pferd und Reiter entsteht eine emotionale und vertrauensvolle Bindung. Emotionale Bindung ist zutiefst menschlich und alles, was menschlich ist, ist jetzt wichtig! Es wirkt der Entfremdung und der Tendenz zur Abstraktion entgegen.

Weil wir glauben, dass dieser Sport mehr als nur geldorientiert sein kann. Wir glauben, dass Wissen, Leidenschaft, Engagement, Ausdauer, Leistung und Pferdezentriertheit wichtig sind (denkend hier an faire, gesunde Pferdeausbildung und qualitativ hochwertiges Reitwissen und Können). Insbesondere das Wissen erscheint uns von essentieller Bedeutung zu sein. Das Bedürfnis und der Wunsch nach Wissen und „neuem“ Wissen. Wir glauben fest daran, dass besondere Energien in diesem Sport bewegt und entfaltet werden können, indem wir unsere Talente (Reiter und Pferde) unterstützen und ihre Entwicklung mitbegleiten.

UNTERSTÜTZEN AUCH SIE UNSERE INITIATIVE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.